Ihre Ansprechpartnerinnen

Kontakt:

Saskia Simon
Tel.: 06853 -  30 01 47
 
Marina Dante
Tel.:06853 - 30 01 47

Adresse: 
FBZ Marpingen   
Kirmesplatz 10
66646 Marpingen   
E-mail: info@fbz-marpingen.de

 
Sozialraumorientierte Jugendhilfe  

Sozialraumorientierte Jugendhilfe St. Wendel

 

Im Rahmen der Neuorientierung der Jugendhilfe im Landkreis St. Wendel wurden in allen Großgemeinden (sogenannten Sozialräumen) Familienberatungszentren (FBZ) eingerichtet.

Eltern können sich an das FBZ wenden, wenn sie Schwierigkeiten, Sorgen und Ängste in der Erziehung haben und werden von den MitarbeiterInnen vor Ort beraten und gegebenenfalls längerfristig betreut sowie mit anderen Hilfen (z.B. Selbsthilfegruppen, Suchtberatung) vernetzt. Kinder und Jugendliche, die Probleme oder Sorgen mit den Eltern, in der Clique oder der Schule haben können sich von den MitarbeiterInnen der Familienberatungszentren unterstützen und beraten lassen. Auch Ehrenamtliche aus der Kinder- und Jugendarbeit sowie LehrerInnen, ErzieherInnen usw. können sich bei Schwierigkeiten in ihrer Arbeit an das FBZ wenden.
Die MitarbeiterInnen des Caritasverbandes sind hauptsächlich in der Gemeinde Marpingen tätig. Das Beratungsangebot ist kostenfrei und wird ohne längere Wartezeit gewährt.

Ein weiterer Arbeitsbereich sind Präventionsprojekte, die von den jeweiligen Teams vor Ort bei Bedarf durchgeführt werden, z.B. Soziales Kompetenztraining für Grundschüler an einer Schule, Mini-Coolnesstraining in Kindergärten, Hausaufgabentraining für Eltern von Grundschülern, Mädchentreff, Hausaufgaben-Betreuung von Siebt- und Achtklässlern und weitere Angebote. Das FBZ bietet in den Schulferien unterschiedliche Ferienaktionen für Kinder und Jugendliche oder Familien an.  

Desweiteren findet im FBZ an drei Tagen pro Woche von 12:30 Uhr bis 17:00 Uhr eine Soziale Gruppe für Kinder und Jugendliche im Alter von 6-16 Jahren statt. Soziale Gruppenarbeit soll bei der Überwindung von Verhaltensproblemen und Entwicklungsschwierigkeiten im sozialen Umfeld helfen. Ziele der Sozialen Gruppenarbeit sind Training sozialer Kompetenzen, Integration in das soziale Umfeld, schulische Förderung, Entwicklung von Tagesstrukturen, Anregungen für die Freizeitgestaltung.