Kurvermittlung

Kontakt:

 

 


Martina Wilhelm
Tel.: 06821 - 920 925
E-Mail: m.wilhelm@caritas-nk.de

 


 

 
Kurvermittlung  

Kuren

Beratungs- und Vermittlungsstelle
Für Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen

 

4 junge Frauen am Rande eines Sees

Die Kurbedürftigkeit von Menschen entsteht aus einer Vielzahl von Faktoren:
Gesundheitliche Probleme und chronische Erkrankungen sowie Behinderungen sind ebenso relevant wie belastende Situationen im psychosozialen Bereich. Hierzu gehören Erziehungs- und Partnerprobleme, Überforderung durch die Pflege von Angehörigen, Arbeitslosigkeit…
Nicht selten kommen mehrere Faktoren zusammen. Oft ist eine Kur der erste Schritt, sich aus dem Kreislauf der sich gegenseitig bedingten Ursachen zu befreien, um damit langfristig neue Lebensperspektiven zu gewinnen.
Unser Angebot wendet sich an Mütter, Väter, Kinder und Behinderte.

Wir vermitteln

Wir vermitteln in qualifizierte Kliniken, Personen in besonders belasteten Lebenssituationen finden hierbei Hilfe in Schwerpunktkuren. Die Kostenübernahme durch die Krankenversicherung wird über uns beantragt.
Im Sinne einer ganzheitlichen Betrachtung können nach der Kur Probleme erneut aufgegriffen und im Rahmen von Einzelgesprächen und/oder Gruppenangeboten angegangen werden. Durch die Kurnachsorge wird der Kurerfolg nachhaltig gestärkt.


Unsere Einrichtung ist dem Müttergenesungswerk angegliedert. Hier finden Sie auch weitere Informationen zum Antragsverfahren,Antragsformulare, Kliniken, oder gesetzliche Bestimmungen.

Die Internetseite des Müttergenesungswerkes finden Sie hier