Migrationsdienst Neunkirchen

Kontakt:

Amalia Beckin - Integrationslotsin

E-Mail: a.beckin@caritas-nk.de

Telefon: 06821 - 920 935

Ulrich Melchert

E-Mail: u.melchert@caritas-nk.de

Telefon: 06821 - 920 931

 

Waldemar Sel

E-Mail: w.sel@caritas-nk.de

Telefon 06821 - 920 935

 
Migrationsdienst Neunkirchen  

Migrationsdienst (LOGOS: ESF, Saarland, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge)

Aufgabe und Ziel des Migrationsdienstens ist es, Menschen die aus den unterschiedlichsten Gründen in unsere Gesellschaft eingewandert sind, zu unterstützen, zu begleiten und deren Integration zu fördern. Dabei ist Integration nicht als einseitiger, sondern als wechselseitiger Prozess zwischen Aufnahme- und Zuwanderungsgesellschaft zu verstehen.

  •  Wir beschäftigen einen Integrationslotsen, dessen Aufgabe darin besteht, schon unmittelbar nach der Einreise oder direkt nach der Wohnsitznahme erste wichtige Hilfestellungen für den individuellen Integrationsprozess zu leisten (Maßnahmen der Existenzsicherung, Einstieg ins Bildungssystem etc.)

Kernelemente unseres Vorgehens sind Sozialberatung, Hilfe zur Selbsthilfe, anwaltliches Handeln. Es werden Hilfen zu allen Lebensbereichen angeboten
(Existenzsicherung, Behördenkontakte, Formularhilfen, berufliche Orientierung, Wohnsitznahme, Familienzusammenführung, Kinderbetreuung, Gesundheitsfürsorge, Konfliktsituationen, Hinführung zu Sprachkursen, Betreuung während und nach Integrationskursen).

  • Wir sind Träger der Migrationsberatung für Erwachsene(MBE), einer von der Bundesregierung geförderten Maßnahme, die erwachsenen Zuwanderer und Familien auf dem Weg der Integration zur Seite steht. Sie bietet insbesondere Orientierung und Begleitung vor, während und nach den Integrationskursen.
  •  Wir sind Träger der beruflichen Integration von Zuwanderer / Landesintegrationsbegleitung (BIZ/LIB) einem vom Europäischen Sozialfond (ESF) und der Landesregierung des Saarlandes geförderten Projekts. Es beinhaltet die nachholende, berufliche Integration bereits seit längerer Zeit in Deutschland lebender Zuwanderinnen und Zuwanderer mit festem Aufenthaltstitel.
  • in Kooperation mit dem italienischen Gewerkschaftsbund (INAS CISL) wird in Neunkirchen regelmäßig eine Beratung in Rentenangelegenheiten durchgeführt.Aufen
  •  In Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung bieten wir niederschwellige Deutschkurse für Frauen mit geringen Deutschkenntnissen an ("Mama lernt Deutsch") sowie einen Kurs „Deutsch für Anfänger“




Weitere Infos zum Thema »Migrationsdienst Neunkirchen«